Heizungsmodernisierung- High-tech statt Energiefresser

Werfen Sie doch einmal einen Blick in ihren Heizungskeller. Aber erschrecken Sie nicht. Denn im schlimmsten Fall sitzt dort im Dunkeln ein energiefressendes Ungetüm. Wenn Sie dann noch einen Taschenrechner und Ihre Heizöl- oder Gasrechnung zur Hand nehmen, werden Sie schnell feststellen, dass es Zeit für eine neue Heizung ist...

Denn bei Ölpreisen von bis zu 50 Cent je Liter ist jeder Tropfen Öl oder Hauch Erdgas zuviel. Und alte Heizungen sind wahre Energieverschwender, verglichen mit modernen Heizkesseln. Bis zu 40 Prozent weniger Energie verbrauchen die modernen Niedertemperaturkessel für Öl oder Gas der Firma Viessmann. Ohne Komfortverlust oder geringere Raumtemperaturen - im Gegenteil!

Das sind bei einem durchschnittlichen Einfamilienhaus gut und gerne 800 - 1.000 Liter Öl oder Kubikmeter Gas, die einfach so durch den Schornstein rauschen oder völlig unnötig den Heizkeller heizen. Wieviel das in Ihrem Geldbeutel ausmacht, können Sie sich leicht selbst ausrechnen.

Zudem vermeiden Sie Ärger mit dem Schornsteinfeger. Der hat es nämlich von Amts wegen auf altersschwache Energiefresser abgesehen. Denn nach den geltenden Verordnungen müssen ungenügende Altanlagen bis spätestens 1.11.2004 ausgetauscht werden.

heizun2
heizun3

oder so

Heizung - Sanitär
Solar - Kundendienst

Am Füchshölzl 7
93199 Zell
Tel. 09468/845
Handy 0171/4700954

 

banner
eck
linie
linisenkrecht